Aktuelles

 

 

Öffnungszeiten

Mo. - Do. 07.30 - 16.00 Uhr

Fr.          07.30 - 15.00 Uhr

(nach vorheriger Terminabsprache)

 

Telefon: 040-720 96 07

 

 

files/images/layout/vogel_160x160.pngIhre Nachricht
an uns

Urnengrab

Urnengrab: Neuer Teil des Friedhofs

Die Urnengräber auf dem neuen Teil liegen auf einer Rasenfläche

  • In jedem Urnengrab können zwei Urnen beigesetzt werden. Es ist aber möglich weitere angrenzende Urnengräber zu erwerben, so dass eine größere Fläche entsteht auf der mehr Urnen beigesetzt werden können.
  • Es besteht die Möglichkeit das Urnengrab mit einem Kissenstein zu belegen. Wenn eine Pflanzrabatte vorhanden ist wird der Stein auf die Rabatte gelegt, wenn das Grab als Rasengrab angelegt ist muß der Stein eingelassen werden.
  • Sie entscheiden ob wir Ihnen eine Rabatte anlegen die Sie bepflanzen können oder ob das Grab ganz in Rasen liegt. Diese Entscheidung können Sie jederzeit ändern, ein Anruf genügt. Wenn das Grab ganz in Rasen liegt dürfen keine Schalen und Vasen aufgestellt werden, ein Gesteck ab Totensonntag ist aber erlaubt.

Urnengrab: Alter Teil des Friedhofs

Urnengräber auf dem alten Teil des Friedhofs sind größer, als die Gräber im neuen Teil und sind in die parkartige Anlage eingebettet. files/images/inhalte/Urne alt.jpg

  • In jedem Urnengrab können zwei Urnen beigesetzt werden. Es ist aber möglich weitere angrenzende Urnengräber zu erwerben, so dass eine größere Fläche entsteht auf der mehr Urnen beigesetzt werden können.
  • Es besteht die Möglichkeit das Urnengrab mit einem Kissenstein zu belegen. Wenn eine Pflanzrabatte vorhanden ist wird der Stein auf die Rabatte gelegt, wenn das Grab als Rasengrab angelegt ist muss der Stein eingelassen werden. In diesem Grabfeld darf auch ein stehendes Grabmal gesetzt werden.
  • Sie entscheiden ob wir Ihnen eine Rabatte anlegen die Sie bepflanzen können oder ob das Grab ganz in Rasen liegt. Diese Entscheidung können Sie jederzeit ändern, ein Anruf genügt. Wenn das Grab ganz in Rasen liegt dürfen keine Schalen und Vasen aufgestellt werden, ein Gesteck ab Totensonntag ist aber erlaubt.

Die Beisetzung einer Urne ist auch in einem Erdgrab möglichfiles/images/layout/vogel.png